SSPV Arbeitseinsatz

Am Samstag den 26. Mai stand beim SSPV ein Arbeitseinsatz auf dem Programm.

Pünktlich um 9 Uhr fanden sich zahlreiche Helfer im Vereinsheim ein.

Unser 1. Vorsitzender Markus Balschbach stellte nach kurzen Begrüßungsworten die To-Do Liste für den Tag
vor und direkt im Anschluss wuselten die fleißigen Helfer in alle Richtungen davon und es wurde kräftig mit
angepackt.

Trotz der warmen Temperaturen kamen wir gut voran und es wurde einiges geschafft.

- Die Terrasse wurde auf Hochglanz poliert
- Unsere Boxenanlage wurde vom Unkraut und Laub befreit und somit für unsere Hunde wieder wohnlicher gemacht
- Die Dachrinnen wurden gesäubert um für die nächsten bevorstehenden Gewitter gewappnet zu sein
- Es wurden Unmengen an Unkraut und Gestrüpp entfernt und zurückgeschnitten (Im Zugangsbereich zum Eingang
auf den Hundeplatz, auf dem Welpenplatz, im Auslauf sowie auf dem gesamten Parkplatzbereich)
- Neben unserem Welpenplatz wurde ein größeres Gebüsch entfernt und neuer Platz geschaffen für unsere
vielen Welpenspielgeräte
- Der Grünstreifen außerhalb vom Platz wurde vom Müll befreit, der dort leider immer wieder von Passanten
liegen gelassen wird
- Es wurden mehrere Bäume gefällt, da diese leider von der Stadt als teils abgestorben ausgesondert wurden
- Der Grundstein für unsere neue Hütte wurde gelegt und diese nimmt langsam aber sicher Formen an :-)

Zwischendurch konnten die Leute sich bei einem Päuschen mit Kaffe und belegten Broten stärken.
An dieser Stelle ein riesen großes Dankeschön an unsere Friedel die uns bei Arbeitseinsätzen immer mit
allem versorgt, vor allem mit selbstgebackenem Kuchen 😍
Denn schließlich gilt: Ohne Mampf, kein Kampf! ;-)

Insgesamt kann man sagen, dass an diesem Tag wirklich sehr viel gearbeitet wurde!
Deshalb ein riesiges Dankeschön an die fleißigen Helfer, die ihr Trainingsfreies Wochenende trotzdem auf dem
Hundeplatz verbracht und mit angepackt haben!

!!!DANKE!!!