K.O.-Cup: Jeweils zwei Teams treten im K.O.-System gegeneinander an. Auf zwei baugleichen Hindernisparcours gewinnt das Team, das zuerst die Strecke absolviert hat. Hier gibt es keine Fehlerbewertung. Alle Hindernisse müssen korrekt genommen werden, um den Lauf zu beenden.

Exemplarisch wie ein Parcours aufgebaut werden kann.