Der Turnierhundsport gliedert sich in viele Disziplinen. Angefangen bei denen, die ohne besondere Voraussetzungen ausgeübt werden können, dem "Breitensport". Hier stehen Hindernislauf, Shorty und der K.O.-Cup auf dem Programm.

"Leichtathletik mit Hund" sind die Disziplinen, die eine Begleithundeprüfung voraussetzen. Hier gibt es Geländelauf, Vierkampf I-III und CSC (Combinations-Speed-Cup).

Je nach Disziplin werden dem Team (Hund & Hundeführer) verschiedene Fähigkeiten abverlangt bzw. antrainiert. Abhängig von Wesen und Charakter des "Teams" sind manche Disziplinen leichter oder schwerer zu trainieren.

Aber eines ist sicher.... es gibt für jedes Team die passende Disziplin.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir euch die verschiedenen Disziplinen und stellen euch unsere sehr unterschiedlichen Hunde vor. Vielleicht findet ihr ja den ein oder anderen Charakterzug bei eurem Hund wieder.