Herbstprüfung IPO/BH/BGH beim SSPV Mannheim

 

Am 29.10.2017 fand die Herbstprüfung IPO/BH/BGH beim SSPV Mannheim statt.

Am frühen Sonntagmorgen haben sich unsere drei IPO-3 - sowie unser FH2- Sportler im Vereinsheim eingefunden.

Der Wettergott hat es mit uns nicht gut gemeint. Es hat in Strömen geregnet und der Wind wehte, was das Zeug hielt.

Gemeinsam ging es mit dem Leistungsrichter Jörg Klebig und Leistungsrichteranwärter Timo Endlich dann zum Fährtengelände.

Dort warteten bereits unsere fleißigen Fährtenleger Jörg und Stefan, sowie Peter Kaspar, der die beiden beim Einweisen der Fährte unterstützte. Diese freuten sich besonders über den warmen Kaffee der für sie dort von Vereinskameradin Nikki bereitgestellt wurde.

Die Hunde und Hundeführer trotzten dem Wetter und zeigten gute Leistungen, sodass die Hundeführer der IPO Hunde sehr zufrieden mit ihren Leistungen waren.

Leider lief es für Hundeführer Harry und seinen Aiko nicht so gut, was vermutlich an den schlimmen Bedingungen beim Legen der FH2 Fährte lag. Wir sind uns sicher, dass es bei nächsten Mal besser läuft!

Während die Sportler ihre Fährten suchten, haben einige fleißige Helferlein versucht, den Platz vom Laub zu befreien. Vielen Dank dafür!

Der Wettergott hatte wohl Mitleid mit den Helfern, denn der Regen hörte auf und im Laufe des Vormittags zeigte sich sogar die Sonne.

Nachdem sich alle Sportler, Richter und Helfer wieder im Vereinsheim eingefunden haben, wurde zunächst die Sachkundeprüfung von Markus, Matthias und Kathi erfolgreich abgelegt.

Im Anschluss daran zeigten Jörg und Curry eine sehr schöne Stöberprüfung mit 97 Punkten. 

Danach ging es mit den Begleithundeprüfungen weiter.

Als erste Starter traten Kathi mit Guinness und Vanessa mit Carlo an.

Für Kathi und Guinness lief es leider nicht so gut, da Guinness an diesem Morgen wohl andere Pläne wie Kathi hatte. Die nächste Prüfung werden die Beiden sicher gut bestehen!

Carlo und Vanessa hatten trotz einer vermasselten Ablage mehr Erfolg und durften zum Straßenteil.

Danach lief Julie mit ihrer Nelly und Edith mit Freia, wobei Edith eine BGH 1 Prüfung absolvierte.

Die beiden hatten mehr Glück, als die ersten Starter. Julie hat ihre Unterordnung mit Bravour gemeistert und wurde ebenfalls zum Straßenteil zugelassen und Edith hat eine schöne Leistung in ihrer BGH 1 Prüfung gezeigt.

Was uns sehr gefreut hat, war, dass so viele Starter sich der noch recht neuen Prüfung BGH 1-3 stellten. Das erfordert sehr viel Trainingsfleiß und Mut sich so einer Herauforderung zu stellen.

Hierbei starteten Madleine mit Gizmo und Daniel mit Jack,sowie Bonnie mit Snoopy und Clasina mit Xay in der Sparte BGH 1. 

In der Sparte BGH 2 starteten Nikki mit Neo und Clasina mit Habeja und unser ältester Teilnehmer der Prüfung „Aros vom Staader Moor“ startete mit Christine zu seiner letzten Prüfung in seiner Karriere in der BGH 3 und verabschiedete sich hiermit in sein wohlverdientes „Rentner Dasein“.

Alle, ob Anfänger oder „alte Hasen“ absolvierten die Prüfung erfolgreich und dürfen auf ihre gezeigte Leistung stolz sein! 

Nach den BGH Prüfungen durften die IPO Starter Stefan, Angie und Lena mit ihren Hunden ihr Können unter Beweis stellen und alle waren mit den gezeigten Leistungen ihrer Hunde sehr zufrieden.

Im Anschluss wurde dann der Straßenteil für die Begleithunde durchgeführt.

Wir gratulieren Vanny  mit Carlo und Julie mit Nelly zu ihrer bestandenen Begleithundeprüfung!

Zum Schluss fanden dann noch die drei Schutzdienste statt in denen alle Starter der IPO 3 Prüfung ihre Schutzdienste erfolgreich bestanden.

Trotz langer Krankheit von Schutzhund „Pit“ zeigte dieser hierbei eine besonders gute Leistung im Schutzdienst und errang mit Stefan Kasper erneut den Vereinsmeistertitel 2017.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern die trotz des miesen Wetters den Weg zum SSPV Mannheim gefunden haben und die bei den Leistungen der Hunde und Hundeführer stets mitgefiebert haben!